Wie Sie kleine
Unregelmäßigkeiten korrigieren

Perfekter Teint ohne Makel

12 min.

Spot an!

Mit dieser Pflege werden Flecken, Schatten oder Rötungen Sie nicht mehr ärgern.

3 Schritte, um kleine Unregelmäßigkeiten zu korrigieren

  • 1. AUSGLEICHEN

    A. Wärmen Sie das Serum in den Handflächen, um eine sofortige Wirkung zu begünstigen

  • B. Gleichmäßig und ohne Druck auftragen. Sorgt umgehend für spürbares Wohlbefinden

  • C. Leichte Druckmassage, um die Durchblutung anzuregen und die Haut erstrahlen zu lassen. 3 mal auf Wangen und Stirn, 5 mal auf Hals und Dekolleté wiederholen

  • 2. DEN BLICK ERSTRAHLEN LASSEN

    A. Mit dem Applikator-Pinsel eine kleine Menge der getönten Emulsion rund um die Augen (innere Augenwinkel, Unter- und Oberlider) auftragen

  • B. Mit den Fingerkuppen einarbeiten und mit leichtem Klopfen ausblenden

  • 3. KORRIGIEREN

    A. Wärmen Sie den Primer in den Handflächen auf Hauttemperatur, um eine sofortige Wirkung zu begünstigen

  • B. Auftragen

  • C. Glätten

Die Meinung unseres Experten

SOS Primer kann auch tagsüber immer wieder zum Ausgleichen von Hautunregelmäßigkeiten aufgetragen werden.

Denise Barthe, International Training Manager