Welche Lidschattenfarbe passt zu welcher Augenfarbe?

Rücken Sie Ihre Augen ins rechte Licht! Um Ihre Augen zum Strahlen zu bringen, sollten Sie wissen, welche Lidschatten-Farbtöne zu Ihrer eigenen Augenfarbe am besten passen. Die Farbe des Lidschattens sollte möglichst komplementär zur Farbe der Augen gewählt werden.

Sie haben braune Augen?

Zu braunen Augen passen am besten kühle Farbtöne wie Pink, Blau, Flieder, Aubergine und Grün. Aber auch warme Töne wie Gold, frisches Apricot und kräftiges Orange sowie Olivgrün eignen sich sehr gut, um braune Augen zu betonen.

Sie haben grüne Augen?

Grüne Augen strahlen bei Lidschattenfarben wie Gold, Kupfer, Champagner, Grau und Violett.

Sie haben blaue Augen?

Blaue Augen kommen durch Grau-, Braun- und Naturtöne (z.B. helle Sandnuancen) in allen Schattierungen schön zur Geltung. Wer es leuchtend mag, verwendet ein kräftiges, frisches Orange oder Pink.

Sie haben graue Augen?

Toll zu grauen Augen sind Lidschattenfarben wie Pink, Fuchsia, Lila, Aubergine, Smaragd-grün sowie kühle Blautöne.

Zusätzlich sollten Sie neben der richtigen Lidschatten-Farbwahl auch Ihre individuelle Augenform berücksichtigen! Helle und schimmernde Töne lassen das Auge offener und größer wirken und eignen sich daher gut für Frauen mit kleinen Augen oder Schlupflidern. Dunkle Farben hingegen verkleinern das Auge optisch und eignen sich besonders gut bei großen Augen.

Beauty-Tipp: Ein Lidschatten braucht eine Base! Um Ihren Lidschatten noch farbintensiver, ebenmäßiger und lange haltbar zu machen, empfiehlt sich vor dem Auftragen des Lidschattens die Lidschattenbase Eclat Minute Base Fixante Yeux.

Andere Fragen aus dieser Kategorie