So tragen Sie Ihre Nachtcreme auf

Die Nachtcreme für eine schöne Haut nach dem Aufwachen

27 SEK.

Während Sie schlafen, durchlebt Ihre Haut eine Phase erhöhter Aktivität, und das ist gut so! Das ist der Moment, die Haut intensiv zu pflegen. Die Anwendung einer Nachtcreme hilft dabei:

  • Eine glattere, festere und strahlende Haut zu bekommen.
  • Das jugendliche Aussehen Ihrer Haut während der Nacht zu verlängern.
  • Clarins +
  • • Legen Sie Ihren Kopf in die Hände und ein sofortiges Wohlgefühl entsteht.
  • • Die Clarins Drainage-Methode stimuliert die natürliche Zirkulation der Haut und bewahrt ihre Festigkeit.

3 Schritte für eine schöne Haut am Morgen

  • 1
    Anwärmen

    Anwärmen

    Nehmen Sie eine hasselnussgroße Menge Ihrer Nachtcreme. Wärmen Sie sie in Ihren Handflächen an, um sie auf Hauttemperatur zu bringen und um eine sofortige Wirkung zu begünstigen.
    3 Sekunden

  • 2
    Auftragen

    Auftragen

    Legen Sie Ihre ganzen Handflächen auf Gesicht und Hals, um die Pflege gleichmäßig zu verteilen.
    8 Sekunden

  • 3
    Mit ableitenden  Bewegungen ausstreichen

    Mit ableitenden Bewegungen ausstreichen

    Wenden Sie die Druckmassage an, um die Zirkulation zu stimulieren, die Ausstrahlung Ihres Teint zu beleben und ein straffes Gesicht zu bewahren. Wiederholen Sie die Anwendung 3-mal auf den Wangen, 3-mal auf der Stirn, 5-mal auf dem Hals und Dekolleté.
    16 Sekunden

    Die Meinung unseres Experten

    „Bald ist Schlafenszeit ? Führen Sie dann die Drainage-Methode durch, um den Puls zu beruhigen und um besser einschlafen zu können.“

    Denise Barthe, International Training Manager

    Alle Anwendungsmethoden: