Wo liegt der Unterschied zwischen Tages- und Nachtcremes?

1. Schützende Tagespflege

Die Tages- und Nachtpflege ergänzen sich, haben aber nicht die gleichen Eigenschaften. Tagsüber ist die Haut einigen äußeren Einflüssen ausgesetzt, sei der ölige Hauttyp, Mischhaut oder trockene Haut – sie muss Umweltverschmutzung, UV-Strahlen, Temperaturschwankungen und auch Stress aushalten. Daher hat die Tagespflege die Haut primär zu schützen und sie mit Feuchtigkeit zu versorgen. Sie kann außerdem gezielte Wirkung auf die Hautalterung, überschüssigen Talg oder Dehydrierung haben. Falls Sie also ölige Haut haben, greifen Sie zu einer leichten Creme oder einem Fluid. Wenn Sie trockene Haut haben, bevorzugen Sie jedoch eine reichhaltige Creme.

2. Regenerierende Nachtpflege

Die Haut nutzt die Nacht, um sich zu erholen. Schlaf ist daher wesentlich, um einen perfekten Teint zu erlangen! Die Cremes, die dafür entwickelt wurden, am Abend aufgetragen zu werden, fördern diese Regeneration und ergänzen die morgendliche Feuchtigkeitspflege. Beim Aufwachen ist Ihr Teint frisch und strahlend.

3. Clarins Tages- und Nachtpflege-Duos für jedes Bedürfnis

Bei Clarins gibt es Tages- und Nachtcreme-Duos, die alle Schönheitsbedürfnisse erfüllen. Für diejenigen, die erste Falten mildern und einen strahlenden Teint erreichen wollen, sind die Multi-Active Tages- und Nachtcremes perfekt. Sie möchten Ihr Gesicht straffen und seine Jugendlichkeit bewahren? Greifen Sie zur Pflegelinie Extra-Firming, die tagsüber das Erscheinungsbild von Falten mindert und nachts zur Regeneration der Haut beiträgt. Im Laufe der Wochen werden Sie zu vor Schönheit strahlender Haut zurückfinden. Wenn Sie schließlich Ihrer Haut helfen wollen, altersbedingte Hormonumstellungen zu meistern, wählen Sie am besten die Produkte aus der Linie Multi-Intensive, die der nachlassenden Hautdichte entgegenwirken.

Ihnen könnte auch gefallen

  • My Clarins RE-FRESH hydrating beauty mist
    19,50 €
  • Multi-Active Jour Anti-oxidative Tagescreme bei ersten Falten Alle Hauttypen
    62,00 €
  • Hydra-Essentiel Feuchtigkeitscreme Crème Désaltérante Normale bis trockene Haut
    45,50 €
  • Multi-Intensive Anti-Age Tagescreme Haute Exigence für jeden Hauttyp
    99,50 €

Fragen zum gleichen Thema

Was versteht Clarins unter einem Serum?

Das Gesichtsserum ist der Verbündete für Ihre Schönheit: Es wird nach der gewünschten Wirkung ausgewählt und mit der täglichen Pflege kombiniert, um ihre Effizienz zu steigern.

Was heißt Nachtpflege bei Clarins?

Die Nachtcreme, ein Muss? Ja! Clarins erklärt Ihnen, welche Pflegewirkung Ihre Nachtcreme entfaltet, während Sie schlafen.

Warum benötige ich für die Augenpartie eine spezielle Augencreme?

Die Augenpartie ist eine sehr empfindliche Zone. Um sie mit Feuchtigkeit zu versorgen, empfiehlt Clarins eine Kontur-Pflege, die auf Ihre Schönheitsbedürfnisse ausgelegt ist.

Feuchtigkeitsarme Haut optimal pflegen.

Clarins setzt Maßstäbe in der Gesichtspflege und erklärt Ihnen, wie Sie feuchtigkeitsarme Haut erkennen und welche Pflege Komfort und Ausstrahlung verschafft.

Was hilft gegen einen fahlen Teint?

Matter Teint kann verschiedene Ursachen haben. Clarins berät Sie gerne, damit Sie die Beauty-Routine finden, die Ihnen hilft, Ihren Teint wieder erstrahlen zu lassen.

Gibt es eine Creme für jedes Alter?

Die Haut mit Feuchtigkeit versorgen ist essenziell für ein glattes, jugendliches Erscheinungsbild. Entdecken Sie die Pflegelinien von Clarins, die in jedem Alter den Feuchtigkeitsbedarf der Haut stillen.

Ab welchem Alter kann My Clarins verwendet werden?

My Clarins, die Pflegelinie für 18- bis 29-Jährige.

Was hilft gegen trockene Haut?

Finden Sie Tipps von Clarins gegen trockene Haut und eine reichhaltige Gesichtspflege, die täglich echten Komfort bietet.